News | Aargauische Gebäudeversicherung

12. Mai 2017

Burny und Floody auf Tour

Auftakt der AGV-Schülertage und Präventionskampagne 2017

Von Mai bis Oktober finden die AGV-Schülertage 2017 statt. Auf spielerische Art lernen Kinder, wie man sich vor den Gefahren Feuer und Wasser schützen kann. Während dieser Zeit schickt die Aargauische Gebäudeversicherung (AGV) auch ihre Helden Burny und Floody auf Tour im Kanton Aargau. Im Gepäck haben sie ihren eigenen Song „Dumm cha’s gah“, geschrieben und gesungen von Ueli Schmezer. Die Premiere gab es am Donnerstag, 11. Mai, in der Markthalle in Aarau.

Die AGV Roadshow ist der Kern der diesjährigen Kampagne, die ganz im Zeichen der beiden Helden Burny und Floody steht. Sie gehen im Kanton Aargau auf Tour mit dem Ziel, das Wissen rund um Brand- und Elementarschadenprävention unter die Leute zu bringen. Wissen, das dieses Jahr auch wieder an den AGV-Schülertagen vermittelt wird.

Am Donnerstag, 11. Mai 2017, stellte die Aargauische Gebäudeversicherung in der Markthalle Aarau ihre verschiedenen Aktivitäten ausführlich vor. Im Anschluss gab es ein öffentliches Familienkonzert mit Ueli Schmezer, das mit der Premiere des exklusiv für die Kampagne komponierten Songs „Dumm cha’s gah“ eingeläutet wurde. Das Lied erzählt kleine Geschichten: Wer nicht richtig aufpasst mit Feuer und Wasser, muss sich vielleicht plötzlich ein neues Haus kaufen. Wie schnell das gehen kann, darüber informiert die AGV die Hauseigentümer im Kanton mit der Unterstützung von Burny und Floody – und ihrem Hund Hot Dog. Die drei Maskottchen begleiten die AGV seit dem Start der ersten Schülertage im Jahr 2012.

Umgang mit Feuer und Wasser

Von Mai bis Oktober 2017 üben im Zivilschutzausbildungszentrum in Eiken wieder rund 2000 Aargauer Primarschülerinnen und -schüler aus 47 Gemeinden den richtigen Umgang mit Feuer und Wasser. Die AGV-Schülertage sind reich gefüllt, die Kinder erwartet vor Ort ein volles Programm. Erfahrene Instruktoren erklären das richtige Verhalten bei einem Brand oder bei Hochwasser. Dabei steht die Prävention immer im Vordergrund, ganz oben aber auch Spiel und Spass.

Die Infrastruktur vor Ort ist perfekt. Die Zivilschutzanlage bietet Platz und Möglichkeit, der Theorie auch Taten folgen zu lassen. Die Schulklassen absolvieren z.B. den kindgerecht ausgestalteten Atemschutzparcours, löschen einen Pfannenbrand und üben an einem Modellhaus, wie man sich vor Überschwemmungen schützen kann.

Präventionstipps und mehr

Auf dem virtuellen Zuhause von Burny und Floody www.burnyundfloody.ch gibt es mehr zu erfahren über die AGV-Schülertage. Dort gibt es auch Spiele, ein Quiz und wertvolle Präventionstipps rund um die Brand- und Elementarschadenprävention. Wer sich persönlich informieren oder Burny und Floody treffen möchte, findet den AGV Tourbus an folgenden Stationen:

7. Juni:             Rheinfelden, Salmenpark

19. Aug.:          Baden, Badenfahrt 2017 (mit Konzert mit Ueli Schmezer)

16. Sept.:         Oftringen, Einkaufszentrum A1

21. Okt.:           Brugg, BWZ Brugg (mit Konzert mit Ueli Schmezer)

11. Nov.:          Wohlen, Einkaufszentrum Arena