Unfallversicherung für Arbeitgeber.

Die KUV bietet Arbeitgebern einen attraktiven und stabilen Prämientarif für ihre Arbeitnehmenden. Je nach Schadenverlauf wird ein Bonus gewährt oder ein Malus belastet. Die KUV versichert folgende Risikogruppen:

  • Kantonsangestellte und Lehrpersonen
  • Dienstleister, inklusive Berufsschulen
  • Heime und gemeinnützige Institutionen
  • Spitäler

Kennzeichen gemeinnütziger Institutionen (.pdf / 252.9 kB)

Schadenmanagement

Als kleine Unfallversicherung pflegen wir einen intensiven Kontakt mit unseren Kunden. Für die berufliche Wiedereingliederung von Unfallopfern und zur Verhütung von Unfällen arbeiten wir mit Ihnen Hand in Hand. Unser Schadenmanagement besteht aus folgenden Schritten:

  • Wir nehmen Stellung zur Unfalldeckung und damit zur Leistungspflicht der Kantonalen Unfallversicherung.
  • Wir begleiten und beraten die verunfallte Person, bis sie die Arbeit wieder aufnehmen kann beziehungsweise bis die unfallbedingte Heilbehandlung abgeschlossen ist.
  • Gegebenenfalls koordinieren wir Leistungen mit anderen Sozialversicherungen.

Zur Abklärung der Leistungspflicht oder bei länger dauernder Arbeitsunfähigkeit kontaktieren wir die verunfallte Person persönlich. Bei Bedarf begleiten wir sie nach einem Unfall mit einem Case Management (.pdf / 65.8 kB) .

Prävention

Möchten Sie als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber etwas tun gegen Berufs- und Nichtberufsunfälle; planen Sie Massnahmen, um Nichtberufsunfälle zu vermeiden? Wir unterstützen Sie beratend und finanziell.

Anmeldung

Für den Abschluss einer UVG-Versicherung für Ihre Mitarbeitenden kontaktieren Sie bitte die Abteilungsleitung.

Kontakt

T 062 836 36 98
gaby.cajochen@agv-ag.ch

 

Unfall melden 

Unfall im Ausland